Nachrichten

Ivona Brdjanovic: UA in Bern - Dramenprozessor Abschlusspräsentation

Brdjanovic-News.jpg

Am 15. Mai ist Ivona Brdjanovics Stück JEMANDLAND am Konzert Theater Bern uraufgeführt worden - Regie: Sophia Aurich. Zudem wurde ihr aktueller Theatertext PLUS.ÜBERZEIT am 27. April im Rahmen der Abschlusspräsentation des Dramenprozessors am Theater Winkelwiese in einer szenischen Einrichtung von Sophia Bodamer präsentiert. JEMANDLAND ist noch frei zur Deutschen Erstaufführung und kann über den Verlag bestellt werden.

Nachrichten

"ATLAS" von Paul Salisbury: KINOSTART

atlas_stills_02.jpg

Am Donnerstag, den 25.04.2019, startet ATLAS in ausgewählten Kinos - ein Vater-Sohn-Drama rund um kriminelle Immobiliengeschäfte in Frankfurt. Ein sehenswerter Film mit einem herausragenden Hauptdarsteller Rainer Bock. Das Drehbuch schrieb Paul Salisbury (Mitarbeit und Regie: David Nawrath). ATLAS ist in den Kategorien "Bestes Drehbuch" und "Bester Hauptdarsteller" für den Deutschen Filmpreis 2019 nominiert. Trailer und weitere Infos finden Sie hier. (Foto: © 235 Film,Tobias von dem Borne)

Nachrichten

Laura Wade - Olivier Award für "Zuhause bin ich Darling"

Laura-Wade.jpg


Laura Wades neues Stück HOME, I'M DARLING (ZUHAUSE BIN ICH DARLING - Deutsch von Michael Raab) wurde mit dem Olivier Award 2019 in der Kategorie "Best New Comedy" ausgezeichnet - wir gratulieren! Die deutschsprachige Erstaufführung wird voraussichtlich im Sommer dieses Jahres stattfinden. Hier gelangen Sie zum Stück. (Foto: © Linda Nylind)

Nachrichten

Zum Tod von Hannelore Elsner - "EIN GROSSER AUFBRUCH" im ZDF

Aufbruch-Elsner2.jpg

Nach dem Tod der Schauspielerin Hannelore Elsner hat das ZDF am Freitag, 26. April 2019, 0.00 Uhr sein Programm geändert und würdigt die Schauspielerin mit dem mit zahlreichen Preisen überhäuften Film "Ein großer Aufbruch" (2015). Der Film erzählt die Geschichte einer Familie, aus der sich das Oberhaupt (Matthias Habich) mit einem letzten großen Auftritt verabschieden möchte. Auch für seine Ex-Frau Ella (Hannelore Elsner) wird das letzte Treffen zu einem Tag der Abrechnung. Magnus Vattrodt schrieb das Drehbuch zu diesem meisterhaften Ensemblefilm, dessen Theater-fassung aktuell u.a. in Essen, Aachen und Oldenburg zu sehen ist. (Foto: © ZDF/Walter Wehner)

 

Nachrichten

Lars Werner - Premiere in Greifswald und Alfred-Döblin-Stipendium

Lars_Werner_News.jpg

Am 16. März wurde Lars Werners Stück WEISSER RAUM, für das er mit dem Kleist-Förderpreis 2018 ausgezeichnet wurde, im Großen Haus des Theaters Vorpommern in Greifswald zur Premiere gebracht - lesen Sie hier die Nachtkritik. Zudem gratulieren wir Lars Werner zum Alfred-Döblin-Stipendium 2019.

Nachrichten

Neuheiten Bühne: aktuelle Stücke

Ur_Erstauffuehrungen_News.jpg

Sie sind auf der Suche nach den aktuellen Stücken unserer Bühnen-Autorinnen und -Autoren? - hier gelangen Sie zu unserem Menüpunkt Neue Stücke!