Nachrichten

Frank Günther mit 73 Jahren verstorben

Stuecke-zur-Zeit.jpg Am 15. Oktober 2020 ist der renommierte und vielfach ausgezeichnete Shakespeare-Übersetzer Frank Günther im Alter von 73 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit in Ulm gestorben. Mit Frank Günther verlieren wir nicht nur einen genialen Übersetzer und überaus klugen Kopf, sondern auch einen ganz besonderen Menschen und Freund des Verlages. Wir drücken ganz besonders der Familie gegenüber unser tief empfundenes Beileid aus.  Lesen Sie hier mehr.

Nachrichten

In eigener Sache

Termine-News.jpg

Aufgrund von Bauarbeiten in der Zeit vom 19. bis 23. Oktober möchten wir Sie bitten, uns während dieses Zeitraums über die bekannten E-Mail-Adressen zu kontaktieren - im Falle einer dringenden Rückrufbitte senden Sie uns einfach eine Mail mit Ihrer Nummer an info@hsverlag.com. Vielen Dank.

Nachrichten

Neue Mini-Serie von Kristin Derfler und Christine Otto

Derfler-Starthomepage.jpg

Die LETTERBOX FILMPRODUKTION entwickelt gemeinsam mit den Kreatorinnen Kristin Derfler und Christine Otto eine vierteilige Miniserie zur Kuba-Krise aus ostdeutscher Sicht: DIE MS VÖLKERFREUNDSCHAFT – TRAUMURLAUB IM ATOMAREN ALPTRAUM. Während die „MS Völkerfreundschaft“ Kurs auf Kuba nimmt, eskaliert an Bord ein Schreckensszenario, das die Welt an den Rand des Untergangs bringt...
Produzenten sind Michael Lehmann und Holger Ellermann. Development-Producer ist Torsten Götz. Mehr.

Nachrichten

Stücke zur Zeit - Corona und Theater

Stuecke-zur-Zeit.jpg Corona hat unsere Gesellschaft weiterhin fest im Griff - doch wir adaptieren uns an die neuen Gegebenheiten und so auch die Theater, von denen wir mehr und mehr die Rückmeldung erhalten, dass thematisch aktuelle aber auch von der Besetzung her passende, eher kleinere Stücke gesucht werden. Hier gelangen Sie zu einer kleinen Auswahl an Stücken aus unserem Programm.

Nachrichten

Goldener Spatz für „Triff…Harriet Tubman“ von Heike Fink

Tubman.jpg

"Informativ und gut erklärt" - Die Kinderjury des Deutschen Kinder Medien Festivals in Erfurt 2020 vergibt den GOLDENEN SPATZ in der Kategorie Information/Dokumentation/Dokumentarfilm an das KiKA-Format TRIFF… HARIETT TUBMAN nach dem Drehbuch von Heike Fink. Herzlichen Glückwunsch! (Foto: KiKA/Sabine Finger)

Nachrichten

Drehstart TATORT "Was wir erben"

1_Tatort_Schwarzwald_2018.jpg

Wenn‘s ans Erben geht, kommen unterdrückte Gefühle und verborgene Wahrheiten ans Licht: In ihrem siebten Fall bekommen die Kommissare Franziska Tobler und Friedemann Berg tiefe Einblicke in die Dynamik einer wohlhabenden Freiburger Unternehmerfamilie. Das Drehbuch dazu schrieb Patrick Brunken (Regie: Franziska Schlotterer).

Gemeinsam mit Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner stehen Jenny Schily, Jan Messutat, Johanna Polley, Marie Anne Fliegel, Wieslawa Wesolowska und Janina Elkin vor der Kamera. Bis Mitte Oktober wird in Freiburg, Baden-Baden und Umgebung gedreht, die Ausstrahlung ist für 2021 vorgesehen. 

(Foto: SWR/Benoît Linder)