Nachrichten

Natalie Tielcke - "LOST IN NEULICH" in der ARD-Audiothek

Tielcke-News.jpgDie fünfköpfige Familie Lüders beginnt ihr neues Leben im Dörfchen Neulich. Mutter Sandra übernimmt einen schwierigen Job: Sie soll die Einheimischen vom Bau einer Batteriezellenfabrik überzeugen. Ehemann Thomas will eine Musikschule aufmachen, Sohn Justin hat Liebeskummer und Tochter Jana möchte lieber ein Junge sein. Nur Baby Finja ist rundum zufrieden. LOST IN EULICH - von Natalie Tielcke. Jetzt mit den ersten beiden Folgen in der ARD-Audiothek zu hören.

Nachrichten

Fernsehfilm der Woche: "DIE WANNSEEKONFERENZ" im ZDF

Vattrodt_2019rechtefrei-privat.jpg

Anlässlich des 80. Jahrestags der historischen Wannsee-Konferenz zeigt das ZDF den gleichnamigen Film von Magnus Vattrodt (Regie: Matti Geschonneck). DIE WANNSEEKONFERENZ schildert anhand des von Adolf Eichmann gezeichneten "Besprechungsprotokolls" das Treffen führender Vertreter des NS-Regimes am 20. Januar 1942 in einer Villa in Berlin-Wannsee. Der Film wird linear und online von einordnenden Angeboten begleitet. "Ein Meisterwerk" (SZ), "Großartig" (Die Zeit). 
Die Erstaustrahlung ist am 24.01.2022, 20:15 Uhr im ZDF - der Film ist bereits in der ZDF-Mediathek.

Nachrichten

Lars Werner - Institut für Digitaldramatik

Lars_Werner_News.jpg

Das Institut für Digitaldramatik - mit Lars Werner und Anderen - stellt am 15. Februar am Nationaltheater Mannheim seine Arbeit vor. Ob Hypertext oder Virtual Reality, Bots, Apps oder Games: Die Möglichkeiten digitaler Theaterarbeiten sind so überraschend wie vielfältig. Immer neue technische Fortschritte eröffnen neue Räume. Welches Material ihnen zugrunde liegt und wie sich für diese Bühnen schreiben lässt, ist die zentrale Frage des Instituts für Digitaldramatik, das als Freiraum für Experimente am NTM das Theater der Digitalität erforscht.

Nachrichten

Neuer Thriller in der ARD: "DAS HAUS"

Das_Haus.jpgIn dem neuen ARD-Thriller DAS HAUS verwandelt sich ein Hightechgebäude in einen mörderischen Albtraum: Der Star-Journalist Johann Hellström zieht sich im Jahre 2029 zusammen mit Eherfrau Lucia in sein volldigitalisiertes Ferienhaus auf einer Ostsee-Insel zurück. Als das Haus ihm offenbart, dass Lucia ihn betrogen hat, mit dem Mann, den er für sein Berufsverbot verantwortlich macht, droht er vollends die Kontrolle über sein Leben zu verlieren... Das Drehbuch dazu schrieb Patrick Brunken nach einer Kurzgeschichte von Dirk Kurbjuweit (Regie: Rick Ostermann). Mittwoch: 15.12.2021, 20:15 Uhr ARD sowie in der ARD-Mediathek.

(Foto: © NDR/Bernard Hermant/Andreas Schlieter/Sabrina Rapp)

Nachrichten

Aki Kaurismäki - auf die Bühne!

Kaurismaeki-News.jpg

Die Filme des Finnen Aki Kaurismäki Lesen Sie hier mehr. sind bekannt für ihren lakonischen, skurrilen und sparsamen Stil. Seine Figuren sind gerade jetzt – in Zeiten einer weltweiten Pandemie, die neue gesellschaftliche Härten und prekäre Verhältnisse und Milieus ausbildet – in einer fast schon gespenstischen Weise aktuell - lesen Sie hier mehr.

Nachrichten

Film "SCHLAFLOS IN PORTUGAL" gewinnt Produzentenpreis

SCHLAFLOS_HAMBURG.jpg

Jürgen Schuster, Produzent des ARD-Degeto-Fernsehfilms SCHLAFLOS IN PORTUGAL, gewinnt den diesjährigen Hamburger Produzentenpreis für Deutsche Fernsehproduktionen. Produzent und Team (Foto: Martin Kunze) freuen sich gemeinsam über den Preis. Das Drehbuch schrieb Sathyan Ramesh (3 v.l.). Herzlichen Glückwunsch! Mehr...