Nachrichten

Thomas Jonigk - "ES BEGAB SICH ABER ZU DER ZEIT" in Wiesbaden

ES-BEGAB-SICH-ABER-ZU-DER-ZEIT.jpg

Am 17. Juni wird Thomas Jonigks neues Stück ES BEGAB SICH ABER ZU DER ZEIT im Kleinen Haus des Staatstheaters Wiesbaden uraufgeführt (Foto: Andreas J. Etter) - Regie führt ebenfalls Jonigk. Zur Ankündigung des Stückes auf der Homepage des Theaters gelangen Sie hier.

Nachrichten

"Deine Liebe ist Feuer" von Mudar Al Haggi

DEINE-LIEBE-IST-FEUER.jpg

Mudar Al Haggis Stück DEINE LIEBE IST FEUER, das am 16.5. seine Uraufführung bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen (im arabischen Original mit deutschen Untertiteln) erlebt hat, liegt ab sofort in deutscher Übersetzung vor. Die DSE des Stückes findet am 15.9.17 am Theater Krefeld/Mönchengladbach statt. Lesen Sie hier Auszüge aus der hervorragenden Besprechung des Abends in der SZ vom 20.6.2017.

Nachrichten

Medienpreis für Gregor Eisenbeiss

BaumhausBoje.jpg

Der Baumhaus- und Boje Medienpreis in Höhe von 2.500  Euro geht an Gregor Eisenbeiß für sein Projekt "PLAY!".
In der Jurybegründung heißt es: "Gregor Eisenbeiß hat mit 'Play!' eine Parabel geschaffen, deren Kern sich um die Frage dreht: Wie wollen wir leben? Auf einer Ebene, die bereits für Grundschüler leicht verständlich ist, nimmt er die Themen kritisch unter die Lupe, die Kindern an der Welt der Erwachsenen negativ auffallen: zu wenig Zeit für zwischenmenschliche Beziehungen, zu viel Druck durch Arbeit und die Suche nach gesellschaftlicher Anerkennung. Dabei verzichtet Eisenbeiß auf eine dumpfe Kapitalismuskritik, sondern fordert zur verändernden Frage auf: Wie können wir unser Leben gestalten, dass nicht das Ich, sondern das Wir im Vordergrund steht? Schließlich sind es seine Freunde, die den Protagonisten Max unterstützen: Nicht einsam, sondern gemeinsam gelingt das Leben. "PLAY!' eignet sich für die Umsetzung als Film und als Buch gleichermaßen."
Herzlichen Glückwunsch!

Nachrichten

Grootboom: neu beim HSV - UA bei den Ruhrfestspielen

Grootboom-News.jpg

Wir freuen uns, Ihnen den südafrikanischen Autor Mpumelelo Paul Grootboom vorzustellen. Am 6. Juni wurde sein Stück OUT IN AFRICA - TIEF IN AFRIKA bei den Ruhrfestspielen in Recklinghausen uraufgeführt. Neben den Ruhrfestspielen wurde das Stück auch vom Nationaltheater Luxemburg und dem Arcola Theatre in London ko-produziert - an beiden Theatern wird der Abend nach der UA in Recklinghausen ebenfalls zu sehen sein. Grootboom arbeitet in Personalunion als Autor und Regisseur. Stefan Keim zeigt sich anlässlich der UA bei den Ruhrfestspielen äußerst angetan - sowohl im WDR und als auch im Deutschlandfunk.

Nachrichten

ZDFneo setzt seine Knast-Sitcom im Sommer fort

IM_KNAST.jpg

Mehr als zwei Jahre nach der Ausstrahlung der ersten Staffel wird ZDFneo seine Gefängnis-Sitcom IM KNAST fortsetzen. Der Sender hat die Ausstrahlung von sechs neuen Folgen fürs Sommerprogramm in Aussicht gestellt: Los geht es ab dem 27. Juli jeweils donnerstags um 23:00 Uhr. Ab dem Erstsendetag werden zudem alle Folgen zum Binge-Watching in der Mediathek angeboten.
Die Drehbücher stammen u.a. von Gregor Eisenbeiß und Benjamin Karalic, der sich ebenfalls als Headautor der zweiten Staffel verantwortlich zeigt. (Foto: ZDF/Stefan Erhard)

Nachrichten

"1984" (Orwell/Lyddiard) - das Stück zur Zeit

Orwell-1984-News.jpg

Das dystopische Gesellschaftsbild, das Orwell in seinem weltberühmten Roman 1984 gezeichnet hat, ist heute so aktuell wie lange nicht mehr - mit der Theaterfassung von Alan Lyddiard liegt im Hartmann & Stauffacher Verlag eine Bühnenadaption vor, die der literarischen Vorlage wohl am nächsten kommt. Zudem hat der WDR die ebenfalls beim HSV verlegte Hörspielfassung in zwei Teilen am 10. und 11. Mai ausgestrahlt.