Neuheiten Bühne

HELDENZENTRALE

von Charlotte Luise Fechner

Jugendstück

Bes. variabel - Wechseldek.

UA: 12.1.2019, COMEDIA, Köln (Auftragsstück)

Zur Detailseite

Inhalt

Ein LKW. Irgendwo im Nirgendwo. Olivia beobachtet ihn seit Tagen und weiß genau: der wird nicht mehr gebraucht. Damit lässt sich doch etwas anstellen. Vielleicht ein Geheimquartier? Ihre Eltern werden sie hier ganz gewiss nicht suchen. Und sie hat endlich ihre Ruhe. Vor den Wünschen der Eltern, den Erwartungen der Schule, den Ansprüchen anderer. Nie kann sie sie selbst sein und das machen, was nur sie möchte und kann und sonst niemand. Doch dann taucht plötzlich Galip auf, der einfach nur unbeobachtet Gedichte schreiben will. Gemeinsam bringen sie den LKW auf Touren und machen sich auf den Weg. Weg von allem, was sie nervt; dorthin, wo die Held*innen wohnen und die beiden ihre geheimen Superkräfte entfalten können. Dorthin, wo sie ganz sie selbst sein können.

Werden sie ihr Ziel erreichen?

HELDENZENTRALE ist ein Stück über Mut, Talente, Zugehörigkeiten sowie das Scheitern und das Sich-Nicht-Unterkriegen-Lassen.

Ein temporeicher, lebendiger und sehr unterhaltsamer Text um die Visionen von 11-12jährigen Kindern zu den Fragen, was Gutes-Tun eigentlich bedeutet und was tatsächlich heutzutage zum Heldentum gehört…

Und ganz nebenbei wird auf anrührende Weise ein Dank an alle Alltagsheld*innen (einschließlich nette Eltern, Nachbarn oder Lehrer) artikuliert, die durch ihr Verhalten das Leben lebenswert machen. (Begründung der Jury Kaas und Kappes zur Empfehlung und Aufnahme des Stückes in den Stückepool)

Die UA-Produktion des Stückes der COMEDIA Köln ist zu den Ruhrfestspielen Recklinghausen 2019 eingeladen.