Inhalt

Ein erfolgreicher Geschäftsmann, der in seinen Liebesbeziehungen bisher immer das Unglück hatte, die Beziehung durch krankhafte Eifersucht zu zerstören, kauft sich eine Prostituierte.
Indem er diese Frau als seinen Besitz betrachten kann, glaubt er, die Eifersucht umgehen zu können. Statt nun aber eine komplikationslose Ferienwoche mit seiner gekauften Frau zu erleben, geschieht ihm das Gegenteil: seine Emanzipation.

Autor

Frank Geerk

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)