Nachrichten

18.9.2017

Im Oktober 1987 erwachte im SFB zum ersten Mal der OHRENBÄR, die Radiogeschichten für kleine Leute. Derweil in Südfrankreich ließen eine Frau Kömmerling und ein Herr Brinx ihren kreativen Ideen freien Lauf und huben FRITZ SCHRÖDER - KÖNIG DER LÜFTE in den Himmel, ohne zu wissen, dass er direkt in der SFB-Ohrenbär-Redaktion landen konnte, um auf Sendung zu gehen. Die erste jemals von den Beiden veröffentlichte Geschichte war geschaffen und ein Autorenduo namens KöBri geboren! Von diesem Erfolg beflügelt und weil die Autorenarbeit zu zweit noch mehr Spaß macht, entwickelten die KöBris seit dem zusammen viele weitere Projekte - sei es für TV, Kino, Buch oder Radio - vergaßen aber den OHRENBÄR nie, für den sie immer mal wieder einzelne Geschichten schreiben.

Am 01. Oktober 2017 feiert der RBB im großen Sendesaal vor 1000 geladenen Gästen eben nicht nur „30 Jahre OHRENBÄR“ sondern auch ein bisschen „30 Jahre KöBri“, denn die Jubiläumsgeschichte, gelesen von Katharina Thalbach und begleitet von der Band Rotz’n Roll, stammt von ihnen.

Auch der HSV in Köln verneigt sich vor 30 Jahren kreativer, erfolgreicher und vielfach ausgezeichneter Autoren-Arbeit (u.a. EMIL, Goldener Spatz, Robert Geißendörfer Preis, Nominierung Grimmepreis), bei der wir das sympathische Duo seit knapp 20 Jahren immer gerne begleiten, beraten und erleben durften: mehr als 200 gemeinsam gestemmte große und kleine Projekte sprechen für sich! Der HSV freut sich schon auf die nächsten 30 Jahre – neue Ideen und anstehende Aufgaben gibt es ja genug...

Herzlichen Glückwunsch, liebe KöBris!