Inhalt

Im Dörfchen Gorvaillon herrscht Krach: Der arme Bauer Camille steht mit Haus und Hof bei seinem reichen Nachbarn Demerlon in der Kreide. Als Demerlon sich an Camilles Prachtsau Gertrude vergreifen will, rennt ihn das Schwein über den Haufen. Die empörte und vor allem hungrige Bürgerschaft ist sich einig: das Tier gehört geschlachtet. Es entbrennt ein heißer Kampf um Schinken, Koteletts und Filets. Und die Moral von der Geschicht: Wer alles will, hat endlich nichts.

Autor

Henri Deblue

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)