Inhalt

Schon seit einiger Zeit geht alles den Bach runter. Inmitten einer von Katastrophen heimgesuchten Welt verbringen vier Freiwillige in einem viel zu engen, viel zu kaputten Büro jeden Dienstagabend an den Telefonen und im Chat der Beratungshotline „Brightline“, um mit hilfesuchenden Fremden zu sprechen, die niemanden zum Reden haben; um ihnen zu sagen, dass alles gut werden wird. Während die Welt um sie herum zusammenbricht, taumeln Frances, Joey, Angie und Jon am Rande ihrer eigenen persönlichen Katastrophen. Ihre Hoffnungen und Ängste verstricken sich, während sie verzweifelt versuchen, eine Verbindung zu den Anrufern und zueinander herzustellen.

Ein eindringliches Stück von Sam Steiner über den Kampf um Optimismus und Gemeinschaft inmitten des Chaos einer aus den Fugen geratenen Welt.

„Sam Steiner makes us beam as the world burns… When everything is falling apart, in the world or in our own private apocalypses, this hilariously bleak show suggests it might just be alright, so long as there’s someone there to listen.“ (The Guardian)

„Desperately funny… a work of extraordinary observation and overflowing empathy… a moving, original, and ultimately hopeful production.“ (The Stage)

Zu diesem Stück gibt es eine PDF-Datei
Bitte loggen Sie sich hier ein um die Datei herunterzuladen

Autor

Sam Steiner

Sam Steiner ist ein Dramatiker und Drehbuchautor aus Manchester. Er ist Mitbegründer von Walrus Theatre.