Inhalt

Nach den Kultstücken "Hossa – oder als Robert Lembke nicht kam" mit dem Lebensgefühl der 70er Jahre und der 80er-Revue “"ch will Spaß oder wo bitte ist die Fernbedienung" kommen die Wöhlermanns nun in die 90er!

Das "Ninety-In" war einst eine angesagte Karaoke-Bar und ist immer noch komplett auf die Neunziger Jahre ausgerichtet. Kein Wunder, dass Phillip Wöhlermann, der das "Ninety-In" von seiner Tante Petra geerbt hat, das Kultlokal verkaufen will – wer braucht schon eine Neunziger-Retro Bar? Denkt er…!

Also beauftragt er den Hausverwalter Andreas Schneider, genannt Andy, der einst im "Ninety-In" als DJ aufgelegt hat, potentiellen Käufern das Objekt zu zeigen…

Klar, dass Andy diesen Job ungern erledigt – zu sehr hängt er noch an seiner großen Zeit, von der er den Besuchern auch gerne bis ins kleinste Detail erzählt.

Bis das Lokal verkauft ist, feiern auch Phillip und seine Freunde jeden Abend ihre Kindheit und Jugend und wo ginge das wohl besser also in einer echten 90er Jahr Karaoke-Bar mit allem Drumherum?

Zusammen mit dem Publikum lassen die Akteure das Jahrzehnt von Dr. Alban und Akte X; Boygroups und Tamagotchis; Girlies, Gameboys und Gummibärchen wieder aufleben, um am Ende festzustellen: Die Neunziger machen immer noch richtig Spaß!

Zu diesem Stück gibt es eine PDF-Datei
Bitte loggen Sie sich hier ein um die Datei herunterzuladen

Autor

Dirk Böhling

Dirk Böhling, geboren 1964, Schauspieler, Regisseur und Autor, spielte nach der Schauspielschule u.a. in Detmold, Lüneburg und Oldenburg sowie in verschiedenen TV-Produktionen. Seit 1997 arbeitet er als ...