Inhalt

"Es war einmal …" - so wie alle guten Märchen, fängt auch dieses an. Und am Ende siegt das Gute, wird das Böse bestraft.
"Kinder krähten begeistert 'Zugabe!' Das sagt eigentlich schon alles! Als DIE SCHÖNE UND DAS TIER in den Kammerspielen nach anderthalb Märchenstunden Bühnen-Hochzeit feierten, krähten die Dreikäsehochs unten im Parkett begeistert 'Zugabe! Zugabe!' Bestimmt nicht nur, weil das Gute über das Böse gesiegt hatte, sondern wohl auch, weil Jan Aust die Geschichte ganz prima auf die Bretter brachte - mit einer lustigen Märchen-Erzählerin, die zur guten Fee wird, und vielen optischen Tricks im Stil des 'Schwarzen Theaters'." (Bild)

Autor

Jan Aust

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)