Inhalt

Nachdem Odysseus bei den Phäaken gestrandet ist, wird er am Hof des Alkinoos gebeten, von den Abenteuern, die er auf seiner langen Reise erlebt hat, zu erzählen.
Er berichtet von dem Zyklopen, den er geblendet hat, von dem Windkönig Äolus, dessen Sturm sein Schiff vom Kurs abtrieb, und von der Hexe Kirke, die ihn verführt hat. Wie er in die Totenwelt hinabstieg und dem Gesang der Sirenen widerstand. Und er erzählt, dass der Sonnengott Helios seine Mannschaftsmitglieder tötete, nachdem sie versucht hatten, Helios' Kühe zu stehlen.
Schließlich verlässt Odysseus die Phäaken und kehrt nach 20 Jahren zu seiner Familie nach Ithaka zurück. Er kommt gerade noch rechtzeitig, um seine Frau Penelope davor zu bewahren, wiederverheiratet zu werden.

Zu diesem Stück gibt es eine PDF-Datei
Bitte loggen Sie sich hier ein um die Datei herunterzuladen

Autor

George Isherwood

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)