Inhalt

Einmal im Monat treffen sich die Freunde Jacques, Walter und Paul zu einem gepflegten Lunch im Antiquariat von Jacques. Ungewöhnlich, dass sich Paul verspätet. Aber heute passiert es und statt Paul taucht völlig verstört Walters Tochter auf. Sie erzählt, dass Paul heute Nacht gestorben sei – in ihrem Bett.
Diese Eröffnung löst einen Schock bei den Freunden aus, ist aber erst der Anfang von einer ganzen Reihe weiterer Enthüllungen.

Und mit jeder neuen Erkenntnis wird klar, wie wenig sich auch gute Freunde wirklich kennen. Aber bei aller Irritation über die aufgedeckten Skandale – die wahre Freundschaft überdauert alles.

Autor

Stephan Archinard

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)

Autor

Francois Prevot-Leygonie

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)