Inhalt

DER FALL WOYZECK stellt andeutungsweise den Prozessvorgang wieder her, so wie er sich aus der Situation und aus den beiden Clarus-Gutachten ergibt. Dabei ist auf alle Staffage verzichtet, soweit sie nicht belegt ist. Ankläger, Verteidiger und Prediger sprechen nur Original-Texte. Dr. Clarus und Woyzeck weitgehend. Auch das Woyzeck-Gebet, die Gerichtsabrechnung, sind in keinem Wort Erfindung, sondern Dokumente.

Zu diesem Stück gibt es eine PDF-Datei
Bitte loggen Sie sich hier ein um die Datei herunterzuladen

Autor

Günther Penzoldt

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)