Inhalt

Im New York der 1940er Jahre war sie ein absolutes Gesellschaftsereignis: Florence Foster Jenkins. Die begeisterte Sopranistin mit der recht freien Auffassung von Intonation quälte und quietschte sich munter durch die allererste Gesangsliteratur, angefangen auf Wohltätigkeitsveranstaltungen, über Bälle bis hin zu ihrem legendären Konzert in der Carnegie Hall. In ihrem Kopf mag sie mit engelsgleicher Stimme die Welt bezaubert haben. In der akustischen Realität aber bogen sich die Balken und die Zuschauer aus der High Society vor Lachen. Doch Kritik und Zweifel fochten diese exzentrische, willensstarke und mit sich selbst völlig zufriedene Frau nicht an. Unbeirrt ließ sie die Welt partizipieren an den Segnungen ihrer Musikalität, unterstützt von einem Freundeskreis, der ebenso schillernd und exzentrisch war wie sie selbst. Peter Quilters Westend-Riesenerfolg ist zugleich eine grandiose Komödie und eine anrührende Hommage an diese Frau, deren Lebensfreude und Erfülltsein von der Musik absolut ansteckend sind. Ein kluger und umwerfend komischer Abend. Eine Traumrolle für eine ältere Schauspielerin! Hören Sie unbedingt auch in Jenkins Album »The Glory of the Human Voice« hinein. Sie werden sich wundern! »Quilter’s touching play is a lesson in how to live your dream … GLORIOUS! is irresistible.« (Daily Express) »This affable and very funny play treats its subject with such affection and appealing joie de vivre that you soon begin to melt … Comically sublime and a real pleasure« (The Guardian)

Zu diesem Stück gibt es eine PDF-Datei
Bitte loggen Sie sich hier ein um die Datei herunterzuladen

Autor

Peter Quilter

Peter Quilter, West End und Broadway playwright, ist einer der am meisten produzierten Dramatiker des leichten Genres in der Welt. Seine Stücke wurden bisher in über 40 Ländern produziert und in 27 Sprachen ...

Nachrichten

Glorious! - das Theaterstück über Florence Foster Jenkins

Glorious! von Peter Quilter: das Theaterstück über Florence Foster Jenkins

Mehr