Inhalt

Die Herren Haber und Pörl arbeiten als Fahrstuhlführer im Fernsehturm am Alexanderplatz. Mehr ist in ihrem Leben eigentlich nicht los. Zwar kommen die beiden lurchgrauen Junggesellen in ihren muffigen Metallkabinen täglich auf engstem Raum hautnah mit jungen Touristinnen und schönen Frauen in Kontakt. Dennoch leben sie selbst seit zwanzig Jahren wie die Mönche. Das soll jetzt anders werden! Wild entschlossen ziehen die beiden los und verheddern sich tollkühn in einem Geflecht aus Selbstüberschätzung und verwegenen Strategien.

Autor

Martin Molitor

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)