Inhalt

Ein Autor hat ein Problem: Er sitzt in New York vor einem weißen Blatt, und nichts passiert. Tagelang. Zum Glück aber kommt schließlich Greta, die Nachbarstochter, vorbei und macht dem hungrigen Poeten ein unwiderstehliches Angebot. Einen Apfel und einen Kaugummi gegen eine Geschichte. Also beginnt der Autor zu erzählen, natürlich von einer Prinzessin. Da es sich bei Greta aber um eine anspruchsvolle Zuhörerin handelt, ist die Prinzessin jedoch keineswegs normal, also nur schön und reich und einsam, sondern hebt sich von den handelsüblichen Prinzessinnen dadurch ab, daß sie ein etwa fußballgroßes Loch im Bauch hat. Wie man sich vorstellen kann, ist das Loch ein ziemliches Problem. Die Prinzessin wurde in ihrem sonnigen Königreich noch nie im Bikini gesehen. Höchste Zeit also, daß die Prinzessin einen speziellen Arzt für mittelgroße Löcher aufsucht. Es stellt sich heraus, daß das Loch die perfekte Größe hat, um darin ein Goldfischglas aufzubewahren … Als die Prinzessin mit dem Loch im Bauch eines Tages gezwungen ist, ihr Königreich zu verlassen und sich auf die Reise zu machen, führen sie ihre Abenteuer unter anderem ins Winzigland, welches überhaupt nicht klein ist, dafür aber eine Geburtenrate von durchschnittlich 23,5 Kindern pro Paar aufweist, weswegen die Regierung Winziglands die Übernahme der Weltherrschaft plant. Und da dieses Vorhaben eine enorme Streitmacht erfordert, werden schon kleine Kinder zu Soldaten ausgebildet und weiche Spielzeuge sind strengstens verboten. Ein Umstand, der die Prinzessin und ihre Mitstreiter zu einem waghalsigen Stofftierschmuggel nötigt … Oren Lavie erzählt dieses Abenteuer mit viel Wärme, Humor und Ernsthaftigkeit. In einem klugen Kinderkosmos stellt er sich mit rührender Leichtigkeit den ganz grundlegenden Fragen. Ein hinreißender Text von einer Qualität, wie man sie nur von den Großen der Kinderliteratur kennt.

Autor

Oren Lavie

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)