Inhalt

TRIUMPH DER SCHAUSPIELKUNST erzählt Anton Tschechows Szenarium mit zahlreichen Anspielungen weiter. Nachdem die Kirschbäume auf ihrem Gut in Rußland gefällt sind, kehrt Andreevna Ranevskaja traurig nach Paris zurück. Nur ihre Tochter Anja und der revoltierende Student Trofimov haben sie aus dem Kirschgarten-Personal begleitet. Doch während sie immer weiter ihr Aufbruchsfanal erneuern, stellen sie erstaunt fest, daß ihr Dienstmädchen das Alte und Vergangene liebt. Sie liebt das Leiden und die Langeweile, und so geht sie zum Theater, wo die verlorene Zeit aufbewahrt ist.

Zu diesem Stück gibt es eine PDF-Datei
Bitte loggen Sie sich hier ein um die Datei herunterzuladen

Autor

Thomas Jonigk

Thomas Jonigk (Foto: T+T Fotografie) wurde 1966 in Eckernförde geboren. Er studierte Mediävistik, Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Theaterwissenschaft an der Freien ...