Inhalt

In dem Einpersonenstück der mehrfach preisgekrönten amerikanischen Dramatikerin und Dichterin Naomi Wallace erzählt ein junger Iraker von seiner Familie, seinen Tauben, seinem Freund, von Golfkrieg und Embargo, von einer Zivilisation im Rückzug. Wallace imaginiert die trügerische Stille der Irak-Blockade, in der ein leidenschaftlicher Taubenzüchter weggeworfene Bücher am Wegesrand aufliest und seine Vögel für Lebensmittel verkauft. Unter der Erinnerung an eine von westlicher Kultur geprägte Jugend verbirgt der Erzähler die Schrecken des Golfkrieges - und den grausamen Tod seines besten Freundes, der von einer Rakete zerfetzt wurde.
"Ich hatte, gemeinsam mit fünf anderen Autoren, den Auftrag bekommen, eine 'Geistergeschichte' zu schreiben. Damals stand ich unter dem Eindruck eines Zeitungsartikels von John Pilger über die Tatsache, dass die meisten Iraker gezwungen waren, all das zu verkaufen, was ihnen am meisten bedeutete, und zwar ihre Erbstücke - um die Wirtschaftsblockade zu überleben, die bis zum heutigen Tag anhält. Und Erbstücke zu verkaufen gegen Essen, das bedeutete nicht, große und uralte Reichtümer zu verkaufen, sondern vielmehr Bücher, die die Eltern an die Kinder weitergegeben hatten, einen silbernen Hochzeitslöffel, ein Armband, das ein Cousin Jahrzehnte früher auf einer Reise nach Europa gekauft hatte. Menschen waren gezwungen, die letzten Stücke ihrer eigenen Geschichte zu verkaufen, die Bindeglieder, die ihr Dasein mit dem eines toten Verwandten und wieder mit dem nächsten verknüpften, die einfachen Dinge, die durch die Jahrzehnte so geduldig Zeugen ihres Lebens geworden waren. Wenn der Erzähler in 'The Retreating World' auch kein Geist ist - die Welt, in der er umhergeht, ist eine Geisterwelt." (Naomi Wallace)

Zu diesem Stück gibt es eine PDF-Datei
Bitte loggen Sie sich hier ein um die Datei herunterzuladen

Autor

Naomi Wallace

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)