Inhalt

Der Vernünftige bekommt einen Brief seiner Frau, in dem sie ihm mitteilt, dass das Leben mit ihm unerträglich sei. Viel zu vernünftig, um eine solche Übertreibung ernst zu nehmen, bleibt er ruhig - und will mit ihr reden - vernünftig.

Autor

Charles Cros

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)