Inhalt

Eine Satire über den survival of the fittest bei der Wohnungssuche in der heutigen Stadt.

Die junge Werbetexterin Lena genießt sorglos das Stadtleben und profitiert von den Veränderungen in ihrem Viertel: Im süßen neuen Café kauft sie ihren Coffee to go, ein Künstler, den sie zufällig kennenlernt, lädt sie zur Vernissage in seine Guerilla-Galerie ein, und ihre Vermieterin lässt endlich mal die rissige Hausfassade streichen und Balkone anbringen.
Doch dann bekommt Lena eine heftige Mieterhöhung, kann nicht mehr zahlen und fliegt raus.
Es folgt eine Odyssee durch die absurden Niederungen des Wohnungsmarktes mit kaltschnäuzigen Vermietern, korrupten Noch-Bewohnern und dubiosen WGs, während um Lena herum die Lage in der Stadt eskaliert: Verkehrskollaps durch Pendler, Betriebe müssen schließen, weil sie sich die Mieten nicht mehr leisten können, Mitarbeitermangel, weil Neubewerber keine Wohnung finden und dann abspringen. Zunächst ist radikale Anpassung und Selbstverleugnung Lenas Strategie, um den eigenen sozialen Abstieg zu verhindern, doch schließlich stellt sich immer brutaler die Frage: Welchen moralischen Preis ist sie bereit, für eine Wohnung zu zahlen?

Die Regisseurin und Autorin Carla Niewöhner legt mit GENTRIFIZIER DICH! den Finger in die Wunde der modernen Stadtgesellschaft. Eine boshafte Satire für eine dynamische Dreierbesetzung mit absurden Situationen, schnellen Dialogen und Rollenwechseln. Das Stück lässt sich ohne Probleme auf den jeweiligen Theaterstandort anpassen.

Der Text basiert auf Carla Niewöhners Werkstattinszenierung als Artist in Residence am Theater Konstanz mit Marlene Moninger, Aaron Holland und Jonas Pätzold.

Zu diesem Stück gibt es eine PDF-Datei
Bitte loggen Sie sich hier ein um die Datei herunterzuladen

Autor

Carla Niewöhner

Carla Niewöhner, geboren in Bremen, studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften, Germanistik und Italienisch an den Universitäten in Leipzig, Turin und Köln. Nach Abschluss ihres Studiums ...

Nachrichten

GENTRIFIZIER DICH! in Regensburg uraufgeführt

Umjubelte Uraufführung in Regensburg: Böse Satire über Wohnungsnot GENTRIFIZIER DICH! von Carla Niewöhner.

Mehr