Inhalt

Der junge Hugo liebt Ritterbücher. In seinem Zimmer kämpft er gegen einen feuerspeienden Drachen und entschließt sich, dem Lesen Taten folgen zu lassen: Er verlässt sein Zuhause, um, begleitet von seinem treuen Freund "Sancho", als "Don Quixote" wahren Abenteuern entgegenzureiten...

Autor Lutz Hübner hat den ersten "emanzipatorischen" Entwicklungsroman der Weltliteratur für Kinder und Familien bearbeitet.