Inhalt

Heiko gerät in einen Gewissenskonflikt, als er Ruth kennenlernt, eine junge Frau, die aus Rumänien geflüchtet ist. Obwohl er sie mag, hilft er seiner Gruppe, das Mädchen zu kidnappen. Die Wehrsportgruppe will "ein Exempel statuieren".
Als Heiko plötzlich die Erkenntnis kommt, dass Nationalismus und Ausländerhass in die Irre führen, wird er von der Gruppe als Verräter verurteilt. Er wird erschossen, Uwe bringt sich um. Der Rest der Gruppe flüchtet mit Ruth aufs offene Meer.

Autor

Frank Geerk

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)