Inhalt

Ein junges Paar zieht übers Wochenende aufs Land, um sich von der Stadt zu erholen. Der Mann will in aller Ruhe eine Artikelserie über Umweltverschmutzung vorbereiten, während die Frau das Wochenende mehr der Liebe widmen will.
Mitten in eine Vision des Mannes, wonach die Menschheit daran stirbt, dass die "Frauen nur noch Gummiklumpen gebären", eröffnet ihm die Freundin, dass sie vermutlich schwanger sei. Bei der Frage, ob man das Kind abtreiben soll oder nicht, wird die Beziehung einer Belastung ausgesetzt, an der sie schließlich zerbricht.

Autor

Frank Geerk

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)