Inhalt

Hat Shakespeare die Rahmenhandlung nach Beginn des Stücks vernachlässigt, so führt Udo Schürmer sie in seiner Fassung, die in einer modern historisierenden Sprache gehalten ist, als Rahmenhandlung bis zum Ende aus.

Autoren und
Komponisten