Inhalt

Seit vielen Generationen bekämpfen sich die schwarzen und weißen Rattenfamilien, weil sie glauben, klüger und besser als die anderen zu sein. Auch Rommy aus der Familie der "Schwarzen" und Julchen aus der Familie der "Weißen" haben von ihren Eltern diese Vorurteile übernommen. Die "Schwarzen" und die "Weißen" treffen sich regelmäßig auf einem Friedhof am Rande der Stadt, um sich gegenseitig zu beschimpfen und zu verprügeln. Das geht schon seit Generationen so, und es würde wohl nie aufhören, wenn da nicht die Liebe wäre … Rommy verliebt sich in Julchen, und Julchen verliebt sich in Rommy. Und dann lernen die beiden zwei Menschen kennen, die schon lange tot sind, die sich auch einst liebten und nicht lieben durften …

Zu diesem Stück gibt es eine PDF-Datei
Bitte loggen Sie sich hier ein um die Datei herunterzuladen

Autor

Willi Schlüter

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)

Koautor

Susanne Weller

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)