Inhalt

Nach dem gleichnamigen Roman von Julian Barnes
Theaterfassung von Franziska Steiof

Es ist eine der ältesten Geschichten der Welt: Zwei Männer verlieben sich in dieselbe Frau. Ein Konkurrenzkampf zweier Freunde. Der Langweiler Stuart findet endlich seine Traumfrau und heiratet sie, und sein bester Freund Oliver hat nichts Besseres zu tun, als sich in sie zu verlieben.
Am Anfang eine Ménage à trois, entwickelt sich ihr Rollenspiel zu einer packenden Inszenierung von Lügen und Selbsttäuschung.

Frech, witzig und charmant erzählt der große britische Erfolgsautor Julian Barnes diese Dreiecksgeschichte und bringt sie mit einer großen Leichtigkeit auf den Punkt. Die beiden besten Freunde erzählen aus ihrer jeweils eigenen Perspektive, was sie zu sehen glauben, was sie zu fühlen meinen.
Franziska Steiofs Bühnenbearbeitung streicht die Frauenrolle heraus – denn es geht letztendlich doch nur um eines: eine Männerfreundschaft.

Autor

Julian Barnes

Julian Barnes wurde am 19. Januar 1946 in Leicester geboren und lebt in London. Barnes arbeitete nach einem Sprach- und anschließendem Jurastudium als Lexikograph und Journalist. Seit etwa 1980 ist Barnes als ...

Autor

Franziska Steiof

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)