Inhalt

Udo ist mit seiner Werbeagentur ohne eigenes Verschulden in die totale Pleite gerasselt. Der Gerichtsvollzieher ist hinter ihm her, und zu allem Überfluss wohnt über ihm ein netter, aber skurriler Verrückter, der von einer punkigen Sozialarbeiterin betreut wird.
Um aus dieser Misere zu entkommen, ruft Udo seine ganze Familie auf den Plan: seinen Bruder, der in Rom als Modedesigner arbeitet, und seine dominante Mutter Liselotte.
Was das bringt? Eine der schrägsten und buntesten Komödien unter dem Motto: Der Teufel hole das Vernünftige!

Autor

Georg Menro

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)