Inhalt

Was ist hier los? Mama geht abends noch aus dem Haus und kommt seltsam verändert wieder. Baltus, sechs Jahre alt, findet eine Erklärung: Hier haben übersinnliche Kräfte ihre Hand im Spiel. Bloß gut, dass seine Freundin Claire weiß, wie man mit echten und falschen Geistern fertig wird. Als die Gespensterfalle zuschnappt, steckt Elmar darin, Mamas neuer Lebensabschnittsgefährte. Er hat seine eigenen Vorstellungen davon, wie Kinder und Erwachsene miteinander umgehen sollen. Das erste Kinderstück von Erfolgsautor Lutz Hübner handelt von der schwierigen Beziehung zwischen Groß und Klein und von den Ängsten und Wünschen auf beiden Seiten und wird am Klavier unheimlich und heimelig begleitet.