Inhalt

Es war einmal ein Prinz: Prinz Popowo. Und der wollte Sänger werden.
Er übt von früh bis spät, aber sein Vater kann das Gejohle seines Sohnes nicht mehr ertragen. Er schmeißt ihn raus. "Heirate!" schreit er ihm noch hinterher.
Der Prinz trifft Marie. Sie sehen sich und verlieben sich. Doch eine Hexe versucht, sich mit Hexenkraft in seine Träume zu schleichen und sein Herz zu erweichen. Als ihr das nicht gelingt, verhext sie aus Wut und Enttäuschung den Prinzen in einen Frosch. Nicht einfach für ein junges Mädchen, einen Frosch zu lieben. Aber Marie kneift die Augen zu und küsst ihren Froschprinzen. Und siehe da - nein nicht, was Ihr denkt - Marie wird eine Fröschin. Die beiden erleben eine lustige Zeit im Teich, singen und springen, platschen und quatschen, plantschen und pantschen. Als die Hexe sieht, wie glücklich die beiden sind, wird sie noch wütender und verwandelt Marie in einen Storch.
Jetzt wird's kritisch für den Froschprinzen. Um ein Haar … aber mehr wird nicht verraten.

Autor

Brigitte Sanner

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)