Inhalt

Eine Gruppe Skinheads hat illegale polnische Automechaniker überfallen und brutal zusammengeschlagen. Einer der Polen wird schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der minderjährige Skin Rudi und einer der überfallenen Polen, Jan, werden in einer gemeinsamen Gewahrsamszelle untergebracht. Rudi, zum ersten Mal beim "Ausländerklatschen" dabei, triumphiert und demütigt Jan siegessicher. Vor Gericht wird er mit einer Verwarnung davonkommen. Die Nachricht, dass der Pole im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen ist, verändert die Situation schlagartig. Jetzt geht es um Totschlag. Und genau den soll Rudi, der als Jüngster der Gruppe mit Jugendknast davonkommen kann, laut Skin-Chef Christian auf sich nehmen …

Zu diesem Stück gibt es eine PDF-Datei
Bitte loggen Sie sich hier ein um die Datei herunterzuladen

Autor

Monoblock

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)