Inhalt

Das Monodram behandelt die Zeit vor der Erfindung von irgend etwas. Nichts ist erfunden. Nichts, aber auch rein gar nichts. Nicht einmal das Ende, das man seinem Leben machen könnte.

Autor

Charles Cros

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)