Inhalt

Ein Mann dringt in die Zielgerade des Lebens ein: Finish: Er geht auf die 50 zu, das Alter, in dem die Eigentumswohnung und das Segelschiff unter Dach und Fach sein müssen. Aber Camphausen, freier Mitarbeiter bei Funk und Fernsehen, ist weiter auf Schlingerkurs. Seine Seriendrehbücher spielen im Ruhrgebiet, wo doch die Einschaltquoten Mallorca fordern, die Frau an seiner Seite ist unangenehm eigensinnig, die heimliche Ostgeliebte kommt durch den Mauerfall bedenklich nahe, und der Steuerberater will seine 30.000 DM wiederhaben …
"Rogler gelingt es, einen brachial-komischen Theaterabend zu zaubern, … eine zum Lachen traurige Bestandsaufnahme" (Der Spiegel)
"Rogler hat es geschafft - und das gleicht einem Wunder -, seine Kunstfertigkeit noch weiter zu treiben und seinen Blick auf die Stimmung im Lande ohne Mauer noch zu schärfen." (Süddeutsche Zeitung)

Autor

Richard Rogler

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)