Inhalt

Mit dieser vorzüglichen Neuübertragung legt Bernd Eilert eine in jeder Hinsicht besondere Fassung vor. Dies vor allem, weil sie die bisher einzige Übersetzung ins Deutsche ist, die auf die vieraktige Fassung von Wildes Drama zurückgreift. Bei der landläufig bekannten Originalfassung handelt es sich um jene, die Wilde für die Uraufführung auf drei Akte zusammengestrichen hat. Nun können deutsche Regisseure nach eigener Lust und Laune streichen.
Aber auch auf stilistischer Ebene beschreitet Eilert neue Wege. Er kommentiert: "Man darf dem deutschen Zuschauer, neben seiner unbestrittenen Eleganz, auch Wildes Tanten- und Tuntenhaftigkeit nicht ersparen, denn erst dieser Hang zum melodramatischen Moralisieren stellt die verkündete Moral durch Überbetonung wieder in Frage."

Zu diesem Stück gibt es eine PDF-Datei
Bitte loggen Sie sich hier ein um die Datei herunterzuladen

Autor

Oscar Wilde

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)