Inhalt

Danny ist Anwalt und jüdischer Herkunft. Er ist stolz auf seine liberale Haltung und seine Toleranz. Als Pflichtverteidiger soll er Mike, einen Skinhead und Neo-Nazi vertreten, der des Mordes angeklagt ist. Schon die erste Begegnung mit Mike ruft bei Danny ungewohnt heftige Gefühle hervor. Trotz großer Widerstände entscheiden sich die beiden dennoch, es miteinander zu versuchen. Für Mike bedeutet das, sich einem Mann anzuvertrauen, den er am liebsten tot sähe. Er ist nicht bereit, sich mit seiner Tat auseinander zu setzen. Danny zwingt ihn dazu, sieht er sich doch nur in der Lage, Mike zu verteidigen, wenn dieser sich von seinen politischen Vorstellungen lossagt. Die Treffen im Untersuchungsgefängnis werden zu verbissenen Kämpfen, für beide geht es um die Existenz. Je mehr Danny sich in seine Aufgabe verbohrt, desto mehr vernachlässigt er sein Privatleben, bis schließlich auch seine Ehe zerbricht. Am Ende hat er Mike da, wo er ihn haben will, doch um welchen Preis!

Autor

David Gow

(Es liegen keine biografischen Angaben zu dieser Autorin/diesem Autor vor. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Verlag - wir geben Ihnen gerne Auskunft.)