Inhalt

Levent ist Jockey im Rennstall des reichen Pferdezüchters Teggemeier. Er verdient gutes Geld, seine Cousine Yalaz bewundert ihn. Teggemeiers Siegerpferd heißt Deutschland, ein zweijähriger Wallach mit Charakter und Spitzenzeiten. Levent soll ihn beim Großen Preis von Baden-Baden reiten. Alles könnte perfekt sein. Wenn nur Levent seinem Bruder Ender nicht von den Anabolika erzählt hätte. Ender will Teggemeier deshalb zur Rechenschaft ziehen, doch er verunglückt tödlich. Und Levent gerät zwischen die Fronten.

Autor

Jan Decker

Jan Decker, Jahrgang 1977, lebt und arbeitet als Schriftsteller in Osnabrück. Er studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Für ARD, Deutschlandradio und SRF schrieb er mehr als 20 ...