Neuheiten Bühne

VOM ENDE EINER GESCHICHTE

(The sense of an Ending)

von Julian Barnes

Deutsch von Gertraude Kruegers

Theateradaption des gleichnamigen Romans von Henrieke Beuthner und Lily Sykes

1H

UA: 15.6.2014, Schauspiel Frankfurt

Zur Detailseite

Inhalt

Was ist glaubwürdiger als ein Sekundenzeiger?

Tony Webster hat das Ende seiner Geschichte beinahe erreicht. Er kontrolliert sie, tagein, tagaus. Immer wieder kehren seine Gedanken zurück zu all den Geschehnissen, die die Grundsteine für sein späteres Leben gelegt haben. Aber Erinnerungen sind unberechenbar, manchmal brechen sie hervor oder werden durch einen anderen Menschen wieder Realität. Durch einen Todesfall wird Tony plötzlich gezwungen, sich mit der längst verdrängten Vergangenheit auseinanderzusetzen und sieht sich mit einem Leben konfrontiert, in dem er sich selbst als einen Menschen sieht, der ihm fremd ist und der auf ungeahnte Weise das Leben seiner Freunde beeinflusst hat. Aber für Reue ist es nun zu spät.