Nachrichten

14.1.2022

Das Institut für Digitaldramatik - mit Lars Werner und Anderen - stellt am 15. Februar am Nationaltheater Mannheim seine Arbeit vor. Ob Hypertext oder Virtual Reality, Bots, Apps oder Games: Die Möglichkeiten digitaler Theaterarbeiten sind so überraschend wie vielfältig. Immer neue technische Fortschritte eröffnen neue Räume. Welches Material ihnen zugrunde liegt und wie sich für diese Bühnen schreiben lässt, ist die zentrale Frage des Instituts für Digitaldramatik, das als Freiraum für Experimente am NTM das Theater der Digitalität erforscht.