Nachrichten

3.6.2022

In der Kategorie Unterhaltung bekommen die Autoren Magnus Vattrodt und Paul Mommertz und Magnus Vattrodt für die ZDF-Koproduktion "Die Wannseekonferenz" (Produktion: ZDF/Constantin Television; Redaktion: Stefanie von Heydwolff, Frank Zervos; Erstausstrahlung im ZDF am 24. Januar 2022) den VIDEO AWARD. Der Film folgt dem von Adolf Eichmann verfassten Besprechungsprotokoll, von dem nur ein Exemplar erhalten ist und das als Schlüsseldokument der Judenvernichtung gilt. In der Begründung der Jury heißt es: "Der Film hält sich an die Informationen über ein Gespräch, das sich um die Organisation eines Massenmords dreht. Aber das ist viel mehr als ein Fenster in die Vergangenheit. Der Film stellt, von großartigen Schauspieler:innen beklemmend zur Anschauung gebracht, ein Mahnmal dafür dar, wie weit eine entmenschlichte Bürokratie zu gehen imstande ist. Und er ist eine Warnung vor den Anfängen der Unmenschlichkeit in manchem rechten Diskurs von heute."   Herzlichen Glückwunsch!

Der Film ist in der Mediathek des ZDFs zu finden. 

WANNSEEKONFERENZ.jpg

Foto: ZDF/Julia Terjung