Vita

Magnus Vattrodt wurde 1972 in Karlsruhe geboren, studierte Theaterwissenschaft an der Universität Gießen und absolvierte das Autorenprogramm der Internationalen Filmschule in Köln. Als Drehbuchautor zeichnet er u.a. verantwortlich für mehrere Tatort-Folgen sowie preisgekrönte Produktionen wie "Der Novembermann", "Liebesjahre", "Das Ende einer Nacht", "Das Zeugenhaus", "Ein großer Aufbruch", "Ein Kommissar kehrt zurück" und "Die Wannseekonferenz". Seine Produktionen wurden u.a. ausgezeichnet mit dem Grimme-Preis, dem Deutschen Fernsehpreis, der Goldenen Kamera sowie dem Drehbuchpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste. Magnus Vattrodt lebt mit seiner Familie in Köln.

DREHBÜCHER (Auswahl)

DIE BÜRGERMEISTERIN
TV-Film
Network Movie/ZDF, 2022
- nominiert für den Grimme-Preis 2023, Kategorie "Fiktion"

DIE WANNSEEKONFERENZ
TV-Movie
Constantin Television GmbH/ZDF, 2022

- nominiert für den Grimme-Preis 2023, Kategorie "Fiktion"
- Gewinner 3Sat-Publikumspreis 2022, TeleVisionale – Film- und Serienfestival Baden-Baden
- Gewinner Günter-Rohrbach-Filmpreis 2022
- Gewinner PRIX EUROPA Best European TV Movie of the Year 2022
- Gewinner CIVIS Medienpreis 2022, Kategorie "Unterhaltung"
- Gewinner BCN FILM FEST 2022, Kategorie "Bester Film"
- Gewinner New York Festival 2022, Gold in der Kategorie " Feature Films"
- nominiert für den Jupiter Award 2022, Kategorie "Bester Fim TV/Streaming"
- nominiert für den Civis Medienpreis 2022, Kategorie Video
- Gewinner ROMY 2022, Kategorie "Bester Film TV/Stream"
- Gewinner ROMY 2022, Kategorie "Bestes Drehbuch TV/Stream"
- Gewinner ROMY 2022, Kategorie "Beliebtester Schauspieler Film" (Philipp Hochmair)
- Gewinner Deutscher Fernsehpreis 2022, Kategorie "Bestes Buch Fiktion" (Magnus Vattrodt gemeinsam mit Paul Mommertz)
- Gewinner Deutscher Fernsehpreis 2022, Kategorie "Bester Fernsehfilm"
- nominiert für den Deutschen Fernsehpreis 2022, Kategorie "Beste Regie" (Matti Geschonneck)
- nominiert für den Deutschen Fernsehpreis 2022, Kategorie "Bester Schauspieler" (Philipp Hochmair)
- nominiert für den BLAUEN PANTHER/TV & STREAMING AWARD

TATORT
Folge: "Limbus"
WDR, 2020
- Gewinner Jupiter Award 2021, Kategorie "TV-Spielfilm National"

UNTERLEUTEN - Das zerrissene Dorf
TV-Dreiteiler (nach dem gleichnamigen Roman von Juli Zeh)
Network Movie/ZDF, 2020 
- nominiert für den Grimme-Preis 2021, Kategorie "Fiktion"

TATORT
Folge: "Für immer und dich"
SWR, 2019
- Gewinner: Fernsehfilmfestival Baden-Baden 2019

SÜDSTADT
TV-Drama
ZDF, 2017
- nominiert für den 3-Sat Zuschauerpreis 2018

EIN KOMMISSAR KEHRT ZURÜCK
TV-Krimi
ZDF, 2016
- nominiert für den 3-Sat Zuschauerpreis 2017
- nominiert für die Goldene Kamera 2018, Kategorie "Bester deutscher Fernsehfilm"

EIN GROSSER AUFBRUCH
TV-Spielfilm
ZDF, 2015
- nominiert für den 3-Sat Zuschauerpreis 2015
- nominiert für den Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste/
  FernsehfilmFestival Baden-Baden 2015
- Gewinner des Studentpreises beim 27. FernsehfilmFestival Baden-Baden 2015
- Gewinner beim Deutschen Fernsehpreis 2016, Kategorie "Bestes Drehbuch"
- Gewinner beim Deutschen Fernsehpreis 2016, Kategorie "Beste Schauspielerin" (Ina Weisse)
- nominiert für den Deutschen Fernsehpreis 2016:

Kategorie "Bester Fernsehfilm"
Kategorie "Beste Regie" (Matti Geschonneck)
Kategorie "Beste Kamera" (Martin Langer)

- Gewinner bei der Goldenen Kamera 2016, Kategorie "Bester Fernsehfilm"
- nominiert für den 52. Grimme-Preis 2016, Kategorie "Fiktion"
- Gewinner bei der Deutschen Akademie für Fernsehen 2016, Kategorie "Drehbuch"

DAS ZEUGENHAUS
TV-Spielfilm
ZDF, 2015
- Gewinner der Gold World Medal als Bester Fernsehfilm bei den New York Festivals 2015 
- Rockie Awards beim BANFF World Media Festival in Kanada
- nominiert für die Goldene Nymphe von Monte Carlo
- nominiert für den 3-Sat Zuschauerpreis 2015
- nominiert für den Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste/
  FernsehfilFestival Baden-Baden 2015
- nominiert für das beste Drehbuch beim Fernsehpreis der Deutschen Akademie für Fernsehen
- nominiert für den Gold Panda Award beim TV-Festival in Chengdu, China
- Gewinner beim Deutschen Fernsehpreis 2016, Kategorie "Bestes Drehbuch"
- nominiert für den Deutschen Fernsehpreis 2016:

Kategorie "Bester Schauspieler" (Tobias Moretti)
Kategorie "Beste Schauspielerin" (Iris Berben)
Kategorie "Beste Regie" (Matti Geschonneck)

HELEN DORN
Krimireihe
Folge: "Das dritte Mädchen"
ZDF, 2014
- nominiert für den Deutschen Fernsehpreis 2014 in der Kategorie "Bester Fernsehfilm"

HELEN DORN
Krimireihe
Folge: "Unter Kontrolle"
ZDF, 2014

DAS ENDE EINER NACHT
TV-Spielfilm
ZDF, 2013
- Gewinner Grimme-Preis 2013
- Gewinner Goldene Kamera 2013
- Gewinner Hamburger Krimipreis 2013
- Gewinner Deutscher Fernsehpreis in der Kategorie "Bester Fernsehfilm" 2012
- nominiert für den Günter-Rohrbach-Filmpreis

TATORT
Folge: "Der traurige König"
(gemeinsam mit Jobst Oetzmann)
BR, 2011
- Gewinner Publikumspreis Fernsehkrimi-Festival Wiesbaden

LIEBESJAHRE
TV-Spielfilm
ZDF, 2011
- Filmfest München 2011
- Gewinner Goldene Kamera "Bester Fernsehfilm" 2012
- Gewinner Grimme-Preis 2012

TATORT
Folge: "Herrenabend"
WDR, 2011

TATORT
Folge: "Die Heilige"
(gemeinsam mit Jobst Oetzmann)
BR, 2010

TATORT
Folge: "Wir sind die Guten"
(gemeinsam mit Jobst Oetzmann)
BR, 2009

TATORT
Folge: "Tempelräuber"
WDR, 2009

DER NOVEMBERMANN
TV-Spielfilm
WDR
Filmfest München 2007
- Nominierung für das Fernsehfilm-Festival Baden-Baden
- Eingeladen zu den Mannheimer Filmtagen
- Gewinner Filmkunstpreis für Fernsehen in Deutschland 2007

TATORT
Folge: "Das verlorene Kind"
(gemeinsam mit Jobst Oetzmann)
BR, 2006

STÜCKE

EIN GROSSER AUFBRUCH

HÖRSPIELE

DER NOVEMBERMANN

BÜCHER

MANAGUASPIELE
Roman
Axel-Dielmann-Verlag, Frankfurt a. M.

Nachrichten

3SAT PUBLIKUMSPREIS geht an DIE WANNSEEKONFERENZ.

Die ZuschauerInnen haben abgestimmt: Film nach dem Drehbuch von Magnus Vattrodt gewinnt 

Mehr

DIE WANNSEEKONFERENZ erhält Günter-Rohrbach-Filmpreis

Weitere Auszeichnung für den Film nach dem Drehbuch von Magnus Vattrodt

Mehr

DIE WANNSEEKONFERENZ bester Europäischer TV-Film

PRIX EUROPA: Best European TV Movie of the Year 2022 für Film von Magnus Vattrodt

Mehr

DIE WANNSEEKONFERENZ räumt beim Deutschen Fernsehpreis 2022 ab

Film nach dem Drehbuch von Magnus Vattrodt gewinnt in den Kategorien "Bestes Buch Fiktion" und "Bester Fernsehfilm"

Mehr

Branchen ROMY 2022: Auszeichnung für Magnus Vattrodt

DIE WANNSEEKONFERENZ von Magnus Vattrodt erhält zwei Branchen-ROMY 2022  

Mehr

Vierfach Nominierung für DIE WANNSEEKONFERENZ beim Deutschen Fernsehpreis 2022

Film nach dem Drehbuch von Magnus Vattrodt ist in den Kategorien "Bestes Drehbuch", "Bester Fernsehfilm", "Bester Schauspieler" und "Beste Regie" nominiert

Mehr

Preisregen hört nicht auf: CIVIS Medienpreis für die Wannseekonferenz

Europas bedeutendster Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt für Magnus Vattrodt in der Kategorie "Unterhaltung"

Mehr

Weitere Auszeichnung: DIE WANNSEEKONFERENZ gewinnt beim BCN Film Fest

In Barcelona gewinnt "The Conference" von Magnus Vattrodt in der Kategorie Film

Mehr

Ausgezeichnet: DIE WANNSEEKONFERENZ gewinnt auf den NEW YORK FESTIVALS GOLD

Film nach dem Drehbuch von Magnus Vattrodt gewinnt Gold in der Kategorie Feature Films

Mehr