Vita

  • Geboren 1951 in Dülken
  • Seit 1980 freiberuflicher Autor und Filmemacher
  • Dramaturg u. a. für die Internationale Filmschule Köln und die Winterakademie des Fördervereins Deutscher Kinderfilm
  • Mitbegründer des Kreativen Netzwerks screenagers.de
  • verstorben 2015

DREHBÜCHER (Auswahl)

KAHLSCHLAG
Spielfilm, WDR/ARTE 1993

ABSPRUNG
Spielfilm, WDR/3SAT 1995

ADIEU ZITADELLE
Spielfilm, 1996/97 (mit J.-M. Lesguillons)
Drehbuchförderung Filmstiftung NRW

DER ZEHNTE SOMMER
Kinofilm nach dem eigenen Roman
Ziegler Film, Köln, 2003
Deutscher Beitrag auf dem Kinderfilmfest
der Berlinale 2003
Teilnahme bei weiteren Festivals in Europa, den USA, Kanada, Indien und China

DER BESTE LEHRER DER WELT
Komödie
ZDF/Ziegler Film, Köln, 2006

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN
(gemeinsam mit Leonie Bongartz)
Märchenfilm
ARD/NDR, 2008
Ausgezeichnet mit dem EMIL für hervorragendes Kinderfernsehen

DER GESTIEFELTE KATER
(gemeinsam mit Leonie Bongartz)
ARD/NDR, 2008
Nominiert für den Sonderpreis Kultur des Landes NRW beim Adolf-Grimme-Preis

DER MEISTERDIEB
(gemeinsam mit Leonie Bongartz)
ARD/NDR, 2010

GELIEBTES KIND
WDR/ARD, 2012
Drehbuchförderung ffa

ALLERLEIRAUH
(gemeinsam mit Leonie Bongartz)
ARD/NDR, 2012

VOM FISCHER UND SEINER FRAU
(gemeinsam mit Leonie Bongartz)
Märchenfilm, ARD/NDR 2013

TILL EULENSPIEGEL
(gemeinsam mit Leonie Bongartz)
TV-Zweiteiler, ARD/NDR 2014

HANS IM GLÜCK
(gemeinsam mit Leonie Bongartz)
Märchenfilm, ARD/NDR 2015

DOKUMENTARFILME (Auswahl)

BRAUT CHRISTI
ARD 1984
Nominiert für den Adolf-Grimme-Preis

LANDLEBEN
WDR 1986
Wettbewerbsbeitrag Europäisches Umweltfilmfestival  Birmingham

CHORPROBE
WDR 1988
Duisburger Filmwoche

DIE VERSTECKTE STADT
ZDF 1988
Nominiert für den Adolf-Grimme-Preis

ICH BIN, ICH BIN ICH ...
WDR 1989
Duisburger Filmwoche, Wettbewerbsbeitrag Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm, Dokumentarfilmsymposium Vilnius 1991

WASSERLAND
WDR 1990
Wettbewerbsbeitrag Internat. Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm, Filmfestival Neubrandenburg, Wettbewerbsbeitrag Europäisches Umweltfestival Strassburg

STERNENTALER
Geschichten aus einem Haus für Behinderte
WDR 1991
Internat. Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm

EIN SOMMER UND EINE LIEBE
4 x 30 und 1 x 45 min.
WDR 1998-2000
Nominiert für den Adolf-Grimme-Preis

BÜCHER (Auswahl)

BLUMEN FÜR ANGIE
Erzählung
Patmos Verlag, Düsseldorf, 1994

HUMPELSTILZCHEN
Erzählung
Patmos Verlag, Düsseldorf, 1995
LUCHS von DIE ZEIT und Radio Bremen

MAKADAM
Roman
Gabriel Verlag, Stuttgart, 1997
2. Preis „Hans-im-Glück-Preis" 1998
"Die besten 7 Kinder- und Jugendbücher" (DeutschlandRadio, Focus)
Arbeitsstipendien des Ministeriums für Stadtentwicklung, Kultur und Sport des Landes NRW für Manuskript MAKADAM (1992+1997)

DER ZEHNTE SOMMER DES KALLI SPIELPLATZ
Roman
Gabriel Verlag, Stuttgart, 1998

GANZ ANDERS ALS DU DENKST - EINE GENERATION MELDET SICH ZU WORT
Anthologie
Sauerländer Verlag, Aarau/Frankfurt/M., 2002
"Die besten 7 Kinder- und Jugendbücher" (DeutschlandRadio, Focus)
Auswahlliste LUCHS von DIE ZEIT und Radio Bremen

Nachrichten

Zwei neue Märchen im Weihnachtsprogramm 2018 des Ersten

"Sechs auf einen Streich" - bereits 13 Folgen der erfolgreichen ARD-Märchen-Serie von Anja Kömmerling/Thomas Brinx und Dieter und Leonie Bongartz im im TV zu sehen

Mehr