Vita

Nach vier Jahren als Werbetexter bei Springer & Jacoby, entschließt sich Gregor Eisenbeiß 2004 zum Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg im Bereich Drehbuch. Nach zahlreichen Kurzfilmen und Serienkonzepten macht er im März 2009 sein Diplom mit dem 90er-Drehbuch „Endlich widervereint", einer Komödie, in der zum 20jährigen Wiedervereinigungs-Jubiläum die Mauer wieder aufgebaut wird. 2010 ist er mit „The Night Father Christmas Died" für den Studenten-Oscar nominiert.

Er entwickelt aktuell als Freier Drehbuchautor Serien- und Spielfilmstoffe für verschiedene Produktionsfirmen.

DREHBÜCHER (Auswahl)

IM KNAST (2017)
Comedy, 2 Folgen
Network Movie, ZDFneo
 
BLACKTAPE (AT: "Keep it Riehl!")
Kinofilm, Gifted Films GmbH
49. Internationale Hofer Filmtage
 
2015 SOKO LEIPZIG  (Co-Autor: Florian Schumacher)
Folge 296 "Nachspielzeit"
Krimi-Serie, UFA Fernsehproduktion, ZDF
 
2013 ALLE JAHRE WIEDER  (komplette erste Staffel, Co-Autor: Matthias Schmidt)
Folge 2: Die Jahre 1988, 1990, 1991, 1992 
Folge 3: Die Jahre 1993, 1994, 1995, 1996 
Folge 4: Die Jahre 1977, 1980, 1981, 1982 
Mini-Familienserie / Sitcom, Studio Hamburg/Nordfilm, NDR & BR
 
2013 SOKO LEIPZIG  (Co-Autor: Florian Schumacher)
Folge 262 "Messezeiten"
Folge 263 "Letzter Wille"
Krimi-Serie, UFA Fernsehproduktion, ZDF
 
2011 MEK 8
Folge 5 "GegenGewalt" 
Folge 9 "Das Recht der Schwächeren"
Folge 13 "Sweet Dreams"
Actionthriller-Serie, Action Concept, RTL 2
 
2010 ALLE JAHRE WIEDER (Co-Autor: Matthias Schmidt)
Pilotfolge: Die Jahre 1985, 1987, 1989, 1999, 2010 
Mini-Familienserie / Sitcom, NDR
 
2010 THE NIGHT FATHER CHRISTMAS DIED  (Dramaturg)
Kurzfilm (Drama), Filmakademie
Premiere bei Max Ophüls
 
2008 EINE BÄRENSTARKE LIEBE (Idee)
Komödie, Life Entertainment, SAT 1
 
2004 – 2007 Diverse Kurzfilme und Serienprojekte an der Filmakademie Baden-Württemberg
 
2000 – 2004 Diverse TV-SPOTS** für smart, Sat.1, Unicef, u.a.

IN STATU NASCENDI

SOKO STUTTGART
Folge 156: Das Rad der Zeit (AT)
Krimi-Serie, Bavaria Fernsehproduktion, ZDF
 
SOKO LEIPZIG  (Co-Autor: Florian Schumacher)
Filou Mignon (AT)
Krimi-Serie, UFA Fernsehproduktion, ZDF
 
BIS ZUM LETZTEN TROPFEN (AT)
Mini-Serie, Bavaria Fernsehproduktion
 
FAMILIENSACHE (AT)
Crimecomedy-Serie, H&V Entertainment
 
ZIMMER OHNE AUSSICHT (AT)
Drama-Serie, H&V Entertainment
 
REIN IN DEN KNAST  (AT)
Komödie
 
BILDERBERG (AT)
Thriller

PREISE UND AUSZEICHNUNGEN

2017 Baumhaus- und Boje-Medienpreis für "Play!"
2014 Produktionsförderung MFG ("Keep it Riehl!" / "Blacktape")
2012 Produktionsförderung Nordmedia ("Alle Jahre wieder")
2012 Drehbuchförderung MFG ("Keep it Riehl!" / "Blacktape")
2010 Publikumspreis Highlights 2010 („Alle Jahre wieder")
2010 Student Academy Award (nominated) („The Night Father Christmas Died")
2009 Karl-Steinbuch-Stipendium ("Alle Jahre wieder")
2007 Caligari-Förderpreis ("Das Himmelfahrtskommando")
2007 Karl-Steinbuch-Stipendium ("Kakteen können stechen")
2001-2004 ADC, Effie, u.v.a. (Werbung, diverse)